3 things to do for yourself

Um das Wochenende vor allem den Sonntag wirklich für mich zu nutzen, habe ich die Reihe „3 things to do for yourself today“ gestartet. Ich weiß, heute ist schon Mittwoch, aber ich wollte euch die Inspiration nicht vorenthalten.

Reise ins Ungewisse

Sei spontan und vor allem, mache etwas, das du noch nie zuvor gemacht hast. Verlasse deine Comfort Zone und lerne Menschen und Orte kennen, bei denen du nicht weißt, was dich erwartet.

Ich für meinen Teil bin am Sonntag nach Halle gefahren, für meine Bewerbung. Ich habe dort bei zwei sehr lieben und netten Menschen übernachtet. Ich war zuvor noch nie in Halle und kannte auch diese Menschen nicht. Und doch war es ein Erlebnis wert.

Travel planning

Plane eine Reise. Du solltest sie natürlich nicht nur planen, sondern auch machen. Aber alleine das Planen wird dich mit Sehnsüchten, Träumen und Vorfreude erfüllen. Dabei ist es auch egal, ob du nur einen Kurztrip planst, oder eine Reise von mehreren Wochen oder sogar Monaten.

Make it simple

Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf es kompliziert zu machen. Konfuzius

Nimm dieses Zitat als Motto für diesen Tag. Lasse es einfach auf dich wirken und versuche nicht alles kompliziert zu machen!

Eure Julia

 

Folge:

5 Kommentare

  1. 24. April 2017 / 12:47

    Eine Tolle Blogpostinspiration, aber auch eine Inspiration mal etwas für sich selbst zu machen. Vor allem Punkt Nummer eins sollten wir alle viel öfter mal einfach so machen!

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

    • juliamars
      24. April 2017 / 12:50

      Hej Nicky,
      vielen Dank 🙂 Ich denke einfach, dass man selbst oft zu kurz kommt, weil man viel beschäftigt ist. Da tut es gut sich daran zu erinnern.

      LG Julia 🙂

  2. 24. April 2017 / 15:16

    Na ein Glück habe ich vor einigen Tagen die Reise mit meinem Freund nach Freiburg geplant. 😀 Bin also richtig gespannt wie es wird und freue mich so sehr auf die zu erlebenden Dinge.

    Liebe Grüße
    Saso

    • juliamars
      24. April 2017 / 15:26

      Das ist doch super! Viel Spaß euch beiden 🙂

      Liebe Grüße

  3. 25. April 2017 / 16:57

    Oh ja, das brauche ich echt wieder: Zeit für mich. Schöne Idee 🙂

Kommentar verfassen